Contact Improvisation
verantwortlich: Nadine Wilken

Tänzerische Wahrnehmungsschulung

Mit dem Kontakt improvisieren bedeutet bei uns, zu erforschen, wie sich zwei oder mehrere Menschen im Tanz miteinander bewegen können. Wir experimentieren mit Gewicht, Körperspannung und -entspannung, Raum, Bewegungsfluss, Rollen, Fallen, Heben u. v. m. Dabei entstehen Tänze unterschiedlicher Art, von spielerisch, kraftvoll, akrobatisch bis leicht, weich und sinnlich. Übungen zur Verfeinerung des Körperbewusstseins sowie das Lernen von konkreten Techniken sind Grundlagen, die in einen lebendigen Tanz mit permanenten Wahlmöglichkeiten führen.
 
Bildungsziele: Schulung der Körperwahrnehmung und Ausdrucksfähigkeit; Stärkung des Vertrauens und Selbstvertrauens; Verbesserung der Kontaktfähigkeit; Kennenlernen eigener Möglichkeiten und Grenzen; Wahrnehmung und Ausgleich von Spannungszuständen; Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten, der Körperhaltung und der Flexibilität; Schulung der Entspannungsfähigkeit; Steigerung der kognitiven Leistungsfähigkeit
 
Die Teilnahme am Workshop (17.11 & 18.11.2018 - Achtung neuer Termin!) wird dringend empfohlen. Er bietet genügend Zeit und somit einen leichten Einstieg in die Freiräume des Tanzes und in die Gruppe.

ACHTUNG: Bitte bringen Sie sich zum Kurs bequeme Kleidung und warme Socken mit!
KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
4190Anfänger - FortgeschritteneDo16:00-17:30USR Mensa22.10.-10.02.Eva Amina Kreuter
15/ 30 €
15 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte
ab 17.10., 18:30