Swing Solo-Jazz Charleston
verantwortlich: Nadine Wilken
 
Du wolltest schon immer mehr Ideen an der Hand haben, wenn sich die Tanzhaltung beim Swing löst und Zeit und Raum zum Ausleben deiner Kreativität gegeben ist, oder du magst einfach nicht immer auf eine/n Tanzpartner/in angewiesen sein? Dann komm zum Swing Solo-Jazz/Charleston!
Followers – die Zeit des Rumsitzens, weil die Leads noch zu Hause sitzen, ist vorüber: Mit Solo-Jazz-Moves könnt ihr auch einfach einzeln oder in Gruppen frei zur Swing-Musik abhotten!
Doch zu zweit? - Unsere fetzigen Single-Moves könnt ihr nicht nur alleine tanzen, sondern mit ihnen auch eure Partnerin / euren Partner inspirieren und zum Kopieren in Form eines Schattenspiels einladen. Deshalb lernst du in dem Kurs auch den Lindy Hop Grundschritt in beiden Rollen.
Außerdem stehen im Swing etablierte Gruppen-Choreographien wie Shim Sham auf dem Plan. Wenn du willst, kannst du am Ende des Semesters an einer kleinen Show mitwirken.
Vorerfahrungen im Swing oder Jazz sind nicht erforderlich!
 
Achtung: Bitte flache Schuhe mitbringen!
KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
5190AnfängerMo20:30-22:00Studio Niño Bien (Tangostudio in der Händelgalerie)10.04.-16.07.Corinna Swobodzinski, Bettina Allner
10/ 20 €
10 EUR
für Studierende

20 EUR
für Beschäftigte