Capoeira angola
verantwortlich: Nadine Wilken

Capoeira ist eine Kampfkunst aus Brasilien. Entstanden vor 400 Jahren als Freiheitskampf der afrobrasilianischen Sklaven, ist sie eine intuitive Form des Körperausdrucks, ein Kampf, verborgen in einem Tanz, sowohl Poesie als auch Widerstand, ein Spiel der Gegensätze jenseits von Leistungsdruck und Wettbewerb.
Die Capoeira Angola ist ein Dialog ohne Worte, ein Spiel von Angriff, Verteidigung und Täuschung, gleichermaßen akrobatisch und gefährlich wie humorvoll und ästhetisch.

Bildungsziele: Im Training liegt der Fokus auf dem Zusammenspiel von Kraft und Beweglichkeit, Akrobatik und Gleichgewicht, Koordination und Improvisation. Im Musikunterricht lernen wir Rhythmen an verschiedenen Instrumenten, Lieder auf Portugiesisch und etwas über die Geschichte der afrobrasilianischen Kultur.

Achtung: Bitte Sportzeug, leichte Schuhe und etwas zum Trinken mitbringen!

Capoeira is a martial art from Brazil and originated 400 years ago as a form of freedom fight of Afro-Brazilian slaves. It is an intuitive form of physical expression, a fight hidden in a dance, both poetry and resistance, a game of opposites beyond pressure to perform and competition.
Capoeira Angola is a dialogue without words, a game of attack, defense and deception, as acrobatic and dangerous as it is humorous and aesthetic.
 
Educational goals: The focus of the training is on the interplay of strength and mobility, acrobatics and balance, coordination and improvisation. In music lessons we learn rhythms on different instruments, songs in Portuguese and something about the history of Afro-Brazilian culture.
 
Attention: Please bring sports wear, light shoes and something to drink!
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
4470Anfänger & FortgeschritteneMi20:00-22:00Volkspark, Spiegelsaal11.04.2022-17.07.2022Jennifer Köhler, Jenni Arnold
10/ 20 €
10 EUR
für Studierende

20 EUR
für Beschäftigte
abgelaufen