Tango argentino
verantwortlich: Nadine Wilken
KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
4120AnfängerDi21:15-22:30Tanzstudio Bella Soso, großer Saal 2. OG22.10.-10.02.Almut Knauß, Ohjin Kwon
20/ 40 €
20 EUR
für Studierende

40 EUR
für Beschäftigte
ab 17.10., 18:30

                                                

Bei der Anmeldung einer externen Partnerin/eines externen Partners gilt: Studierende fremder Hochschulen, Auszubildende, Arbeitslose und Behinderte bitte im Status "StudentIn der MLU" anmelden, alle anderen nicht genannten Personen im Status "Beschäftigte/r der MLU".

Für dieses Angebot ist eine paarweise Anmeldung möglich, jedoch nicht erforderlich. Die paarweise Anmeldung gewährleistet, dass das Paar das Angebot erfolgreich bucht. Eine Einzelanmeldung kann zu einer nichtvollständigen Paarbuchung führen, wenn der Kurs zwischenzeitlich ausgebucht ist. Bei der paarweisen Buchung kann nur eine Bankverbindung angegeben werden, von der beide Kursgebühren abgebucht werden.

Der Tango argentino unterscheidet sich völlig von dem Tango der Gesellschaftstänze. Ein guter Freund hat einmal gesagt: "Die einzige Gemeinsamkeit ist, dass man es zu zweit macht".  Denn während die Standardtänze festgelegte Schrittfolgen besitzen, wird der Tango argentino mit viel Improvisation getanzt. Jeder Schritt ist eine neue Entscheidung. Daher ist beim argentinischen Tango eine gute Kommunikation zwischen den Tanzpartner*innen gefragt. Die tänzerische Interpretationsmöglichkeiten der Musik eröffnen große Freiräume. Die Tänzer*innen wählen immer wieder neu, ob nach dem Rhythmusinstrument, dem Gesang oder einem anderen Element der Musik getanzt wird.
Tango, das ist Führen und Folgen, Tanzen, Stehenbleiben, Verzieren. Und wer auch gerne mal eine Nacht durchtanzt, wird mit dem Tango bestimmt auf seine Kosten kommen, denn sogenannte Milongas (Tangoveranstaltungen) finden in Halle zweimal pro Woche statt. In unseren Kursen wollen wir die Grundlagen des Tango argentino vermitteln und mit Figuren ausbauen, wobei wir auf ein elegantes und lebendiges Führen und Folgen und eine gleichermaßen entspannte und gerade Haltung Wert legen.               

Bildungsziele: Verbesserung der Körperhaltung; Entwicklung der Musikalität & Rhythmusschulung; Verbesserung koordinativer Fähigkeiten; Schulung der Ausdrucksfähigkeit & der Konzentration; Verbesserung der Flexibilität & Körperwahrnehmung; Stärkung des Selbstwertgefühls; Steigerung der körperlichen & geistigen Vitalität

Alle Tango-Tänzer*innen, die einen Kurs für Fortgeschrittene besuchen möchten, können sich direkt über die Website www.tangomio.de mit unseren Übungsleiter*innen in Verbindung setzen.


ACHTUNG: Bitte paarweise anmelden und parkettschonende und abriebfeste Wechselschuhe mitbringen!

Sportpartner*innenbörse
Hier sind geeignete Partner*innen für sportliche Aktivitäten zu finden!
Viel Spaß und Erfolg beim Suchen & Finden! :-)

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
4121AnfängerDo20:00-21:15Tanzstudio Bella Soso, großer Saal 2. OG22.10.-10.02.Marianne Pallas, Sebastian Bedau
20/ 40 €
20 EUR
für Studierende

40 EUR
für Beschäftigte
ab 17.10., 18:30