Pilates - Stretching - Feldenkrais
verantwortlich: Nadine Wilken
 
Grundlagen für Körperbeherrschung und Bewegungsfluss
 
Die von Joseph Hubertus Pilates (1883-1967) entwickelten Ganzkörperübungen trainieren in besonderer Weise die von ihm als Power-House bezeichnete Körpermitte als Zentrum der jeweiligen Bewegung. In ihrer spezifischen Koordination von Bewegungsfluss und Atmung schulen sie eine besondere Konzentration auf den eigenen Körper und die Tonusverteilung in der Muskulatur. Die Übungen sprechen stets durch den gesamten Körper laufende Muskelketten an, die eine harmonisch koordinierte Stabilität in komplexen Bewegungszusammenhängen gewährleisten.
 
Als Stretching werden gehaltene Dehnübungen bezeichnet. Muskelketten werden vorsichtig nach und nach bis zur Grenze der eigenen Beweglichkeit maximal entspannt, wodurch sich die Durchblutung verbessert, sich unnötige Spannungen lösen und sich die Beweglichkeit grundlegend erweitern kann. Der Körper lässt eine maximale Dehnung der Muskulatur nur unter besonders vertrauensvollen Bedingungen zu; daher entwickeln sich mit systematischem Dehnen eine spezifische Sensibilität für die eigene Muskulatur und eine besondere Koordination zur Atmung.
 
Abgerundet werden soll der Kurs durch einzelne, besonders dynamische Elemente aus auf Moshé Feldenkrais (1904-1984) basierenden Lektionen. Diese Elemente provozieren im Bewegungsfluss bestimmte physiologische Reflexstrukturen, die unsere Muskulatur für das Gleichgewicht im Stehen, Sitzen, Gehen und bei Drehbewegungen optimal koordinieren. Diese Bewegungen machen umso mehr Spaß, je mehr man ihnen ihren Lauf lässt und geben so einen Fingerzeig, dass Harmonie in der Bewegung auf eine Harmonie zwischen bewusster Leitkontrolle und vielen unbewussten Kontrollen zurückgeht.
 
Bildungsziele: Verbesserung der Körperhaltung & Flexibilität; Verbesserung koordinativer & konditioneller Fähigkeiten; Steigerung der körperlichen & geistigen Vitalität; Stressabbau; Übernahme einer besseren Körperhaltung in den Alltag.
 
ACHTUNG: Die Kurse 4581 & 4582 beginnen erst in der 2. Unisportwoche, also am 29.10.2018. Grund hierfür ist die Sperrung der Sporthalle.

ACHTUNG: Mitzubringen sind ein großes Handtuch, warme, elastische Sportkleidung mit langen Ärmeln und Hosenbeinen und ausreichend zu Trinken!
 
KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
4581Anfänger - FortgeschritteneMo17:00-18:00Genscher-Gymnasium29.10.-10.02.Jean Philipp Strepp
15/ 30 €
15 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte
4582Anfänger - FortgeschritteneMi17:00-18:00Genscher-Gymnasium29.10.-10.02.Jean Philipp Strepp
15/ 30 €
15 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte