Rugby-Fitness, Tag-Rugby
verantwortlich: Braunroth


 

Tag-Rugby ist eine kontaktlose Form des Rugbysports. Ziel des Spieles ist es zwar immer noch, den Ball in das gegnerische Malfeld zu tragen um Punkte zu erzielen, jedoch wird auf das beim herkömmlichen Rugby übliche Tackling verzichtet. Stattdessen stoppt man den Ballträger, indem man ihm eines seiner Bänder (Tags) entreißt, welche jeder Spieler an der Hüfte trägt.

Teamplay, Reaktionsschnelligkeit und Spaß an der Bewegung stehen beim Tag-Rugby im Vordergrund.

Tag-Rugby kann von jedem gespielt werden, egal wie alt, schwer oder groß, ob Mann oder Frau. Durch die völlige Kontaktlosigkeit ist es weiterhin problemlos möglich, und sogar ausdrücklich erwünscht, in Mixed-Teams zu spielen.

Begleitend dazu werden wir in jedem Training ein umfassendes Training zum Auf- und Ausbau der persönlichen Fitness absolvieren.


Bildungsziele: Erhaltung und Verbesserung der Spielfähigkeit, Erlernen und Festigen grundlegender Techniken, faires und koedukatives Zusammenspiel.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1407Anfänger & FortgeschritteneFr19:30-21:00Universitätssporthalle Selkestraße22.10.-10.02.Bastian Kleinbrahm
10/ 20 €
10 EUR
für Studierende

20 EUR
für Beschäftigte

0 EUR
für Externe