Theatersport
verantwortlich: Nadine Wilken
 
Fotos: Andre Ziegenmeyer
 
Stopp mal, Theater und Sport?! Wie soll das zusammen passen?
 
Improvisationstheater oder auch Theatersport verzichtet voll und ganz auf festgelegte Texte, Drehbücher, Kulissen und abgesprochene Inhalte - alles geschieht spontan und aus der Situation heraus. Alles ist möglich, es geht Schlag auf Schlag. Was auf der Bühne passiert, hängt ganz allein vom Einfallsreichtum der interagierenden Spieler*innen ab. Dazu bedarf es einer Portion Spontanität, einer Prise Mut und vor allem Körpereinsatz. Training für Körper und Geist, das uns auch im Alltag nützlich sein kann.
 
Die 90minütige Probe teilt sich in Warm-up und Lockerungsübungen, bevor es in die aktive Spielphase übergeht. Die Teilnehmenden erlernen verschiedene Spielformate und können sich auch in freien Szenen ausprobieren.

ACHTUNG: Bitte bequeme Kleidung und Wechselschuhe mitbringen (barfuß auch möglich)!
KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
5200AnfängerDo16:30-18:00Volkspark, Spiegelsaal08.04.-12.07.Gunnar Hamann
15/ 30 €
15 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte