Theatersport
verantwortlich: Nadine Wilken
 
Fotos: Andre Ziegenmeyer
 
Stopp mal, Theater und Sport?! Wie soll das zusammen passen?
 
Improvisationstheater oder auch Theatersport verzichtet voll und ganz auf festgelegte Texte, Drehbücher, Kulissen und abgesprochene Inhalte - alles geschieht spontan und aus der Situation heraus. Alles ist möglich, es geht Schlag auf Schlag. Was auf der Bühne passiert, hängt ganz allein vom Einfallsreichtum der interagierenden Spieler*innen ab. Dazu bedarf es einer Portion Spontanität, einer Prise Mut und vor allem Körpereinsatz. Training für Körper und Geist, das uns auch im Alltag nützlich sein kann.
 
Die 90-minütige Probe teilt sich in Warm-up und Lockerungsübungen, bevor es in die aktive Spielphase übergeht. Die Teilnehmenden erlernen verschiedene Spielformate und können sich auch in freien Szenen ausprobieren.

ACHTUNG: Bitte bequeme Kleidung und Wechselschuhe mitbringen (barfuß auch möglich)!
KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
5200AnfängerDo15:15-16:45Volkspark, Spiegelsaal21.10.2019 - 02.02.2020Gunnar Hamann, Christian Uhlig
15/ 30 €
15 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte