Meditatives Qigong
verantwortlich: Nadine Wilken

 
Wir machen uns vertraut mit den verschiedenen Atemtechniken wie dem "Atem des Grünen Drachen", dem "Atem des Weißen Tigers" und mit "Wuji" oder der "Großen Leere."
 
"Das Wasserrad in Bewegung setzen", ist der Titel einer Vorübung für den "Kleinen Himmlischen Kreislauf."
 
Lasst euch überraschen!
 
Bitte Geduld und die Bereitschaft mitbringen, auch zuhause zu üben!
 
Wir werden, wenn möglich, die Zeit im Freien verbringen.

Die Übungsleiterin Frau Irmgard B. Bußer ist Dipl. Sozial-Pädagogin und Dipl. Künstlerin. Sie beschäftigt sich seit 1998 mit Energieübungen, deren Grundlage die Gesundheits- und Weisheitslehre des Taoismus ist. Zudem leitet sie schon seit vielen Jahren die Qigong- und Meditationskurse an der Hochschule für Kunst und Design und der Martin-Luther-Universität in Halle.
 
Vorkenntnisse sind für diesen Kurs nicht erforderlich!
 
Bildungsziele: Selbstreflektion und Hinterfragen mit dem Ziel des Kennenlernens des eigenen Körpers und seiner Energieströme zum Ziel der Selbstfindung.

Achtung: Bitte bequeme und warme Kleidung sowie Schuhe zum Wechseln mitbringen!

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1522Anfänger - FortgeschritteneMi16:00-17:30Volkspark, Spiegelsaal22.10.-10.02.Irmgard Bußer, Jenni Hortig
10/ 20 €
10 EUR
für Studierende

20 EUR
für Beschäftigte