Jumpstyle
verantwortlich: Nadine Wilken
 
Energiegeladenes Tanzen in der Gruppe durch Springen zu schneller elektronischer Musik.
 
Jumpstyle ist ein Tanzstil, der zur gleichnamigen elektronischen Musik getanzt wird und seine Ursprünge um die Jahrtausendwende in Belgien und den Niederlanden hat. In Deutschland sorgten Bands wie Scooter durch Jumpstyle-Tänzer in ihren Musik-Videos für dessen größere Bekanntheit. Heute ist Jumpstyle als Musik und Tanz in ganz Europa verbreitet.
 
Jumpstyle wird oft zu Techno- bzw. Handsup-Musik getanzt. Viele Tracks enthalten auch Hardcore-Techno-Beats, die aber nicht zwingend notwendig sind, um sie als „Jumpstyle“ zu klassifizieren. So lässt sich Jumpstyle zu vielen Liedern aus Pop-Musik und Elektronischer Tanzmusik und deren Remixe tanzen. Voraussetzungen sind ein regelmäßiger, meist dominanter Beat und das entsprechende Tempo (140-150 Schläge pro Minute).
Im USZ-Kurs werden neue Elemente erlernt und nach und nach miteinander verbunden zu einer fortlaufenden sich über den Lauf des Kurses erweiternden Choreographie. Das Teilnehmen an einem eventuellen Autritt ist optional.
Der Jumpstylekurs-Initiator und -Leiter Marc Neumann trainierte viele Jahre mit den mittlerweile 4-fachen deutschen Meistern im Jumpstyle zusammen und freut sich auf jeden Jump-Begeisterten und die, die es noch werden wollen!
 
Auftritte der USZ-Jumpstyler:
- „Lange Nacht der Wissenschaften“ am 5.07.2019: Link
- Winterball 25.01.2019: Link
 
Bildungsziele: Freude an Bewegung zur Musik / Verbesserung der Fitness / Schulung der Motorik / Entwicklung der Musikalität / Rhythmusschulung / Stressabbau

ACHTUNG: Bitte zum Kurs Sportzeug, Wechselschuhe, ein Handtuch und Getränke in ausreichender Menge mitbringen!
Energetic group dancing by jumping to fast electronic music.

Jumpstyle is a dance style that is danced to electronic music of the same name and has its origins around the turn of the millennium in Belgium and the Netherlands. In Germany, bands such as Scooter made the dance more popular by showing jumpstyle dancers in their music videos. Today jumpstyle is spread as music and dance all over Europe.
 
Jumpstyle is relatively minimal in arrangement and melody. Many tracks also contain hardcore techno beats, although they are not absolutely necessary to classify the tracks as "jumpstyle". Jumpstyle can be danced to many songs of pop music and electronic dance music and remixes. Essential requirements ar regular mostly dominant beats and the appropriate tempo (140-160 beats per minute).
The jumpstyle course initiator and ltrainer Marc Neumann used to train with the now four times German masters in jumpstyle and is looking forward to every jump-enthusiast and those who want to become one!

Performance of the USZ-Jumpstylers for the "Long Night of Science" on July 5th, 2019: https://youtu.be/3B-umyVZ7cM

Educational goals: joy of movement to music / improvement of fitness / training of motoric skills / development of musicality / rhythm training / stress reduction.
 
ATTENTION: Please bring sports clothes and shoes, a towel and drinks to the course!
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
5046AnfängerDi20:00-21:00USR Mensa11.04.2022-17.07.2022Marc Neumann
10/ 20 €
10 EUR
für Studierende

20 EUR
für Beschäftigte
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
5047FortgeschritteneDi21:00-22:00USR Mensa11.04.2022-17.07.2022Marc Neumann
10/ 20 €
10 EUR
für Studierende

20 EUR
für Beschäftigte